07.05.2017

Yin Yoga & Anatomie

Markus Henning Giess
aachen-yoga-yin

Yin Yoga & Anatomie Workshop

„Wohin Du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen“ (Konfuzius)

Yin Yoga ist eine der ruhigsten und entspannendsten Yogaformen der Welt, welche aus passiven Dehnungen des Körpers besteht.

Durch die lang gehaltenen Asanas (3-5 Minuten) gehen wir bis tief ins Binde-, Faszien- und Bändergewebe. Es wird dadurch flexibel und stark. Wir mobilisieren die Gelenke, stimulieren und beruhigen das Nervensystem. Somit wirken die Übungen stressreduzierend und regenerierend.

Chi Energie wird während der Übungen gehalten, damit sie in erhöhtem Maße nach der Praxis fließen kann.
Nach einer Yin Yoga Praxis fühlen wir uns über Tage entspannt und energetisch aufgeladen.

Nach einer Yin Yoga Praxis fühlen wir uns über Tage entspannt und energetisch aufgeladen.

Je nach Länge des Workshops werden alle oder nur einzelne Themen der Theorie besprochen. 
Je nach Länge des Workshops werden alle oder nur eine Auswahl der Klassen praktiziert.
Workshop I + II können gemeinsam oder getrennt voneinander gebucht werden.

Sonntag: 11-14 Uhr

Workshop I - Yin Yoga

Für Yogaschüler und Yogalehrer

Theorie:

  • Was ist Yin Yoga?
  • Was ist Yang Yoga?  
  • Welche Form hat welche Vorteile?
  • Wie ergänzen sie sich?  
  • Was ist Dehnung? Was ist Kompression?    
  • Welche Funktion hat unser Bindegewebe in dieser Praxis?
  • Stress und Volkskrankheit Rücken und Yin Yoga als „therapeutischer Touch“


Praxis:

  • Yin Yoga (Paul Grilley Stil)    
  • Focus: Hüftöffner- und/oder Rückenklasse

Sonntag: 15-18 Uhr

Workshop II - Yoga Anatomie    

Für Yogalehrer und interessierte Yogaschüler

Theorie:

  • Individueller Knochenbau
  • Funktion/Ästhetik
  • Kompression & Spannung
  • Analyse einer Yogahaltung


Praxis:

Knochenbau Tests und praktische Auswirkungen auf Yang Yogaposen und Assists wie Lotus, Schulterstand, Taube, Hund, Krieger etc..

Im Besonderen analysieren wir folgende Asanas:

  • Lotushaltung - externe Rotation des Hüftgelenks 
  • Liegender Held - interne Rotation des Hüftgelenks
  • Schulterstand - Nacken, Schulter, Schlüsselbein und Schulterblatt
  • Kopfstand - Schlüsselbein und Schulterblatt


Fragestellung:

  • Wie beschränkt mich mein persönlicher Knochenbau in der Asanapraxis?    
  • Wie verschieden ist er zu anderen?    
  • Werden ich oder meine Schüler je in den "perfekten" Lotussitz oder in eine „perfekte“ Taube etc. kommen?    
  • Wo unterliege ich im Knochenbau einer Kompression? Wie gehe ich damit um?
  • Wo kann ich dehnen und das Gewebe stimulieren, wenn der Knochenbau mich behindert?
  • Welche körperliche Funktion hat eine Yogahaltung?    
     
Markus Henning Giess

Markus Henning Giess
Markus' Liebe zu Yoga wurde durch den weltbekannten Power Yoga Rock Star und Yogarebellen Bryan Kest geweckt, mit dem er ein 350 Stunden Teacher Training in Mexiko absolvierte. Durch Bryan wurde er auf Yin Yoga und die einzigartigen Yin Yoga & Anatomie Lehrer Paul & Suzee Grilley aufmerksam, die sein Leben verändern sollten. Seit dieser Zeit ist Markus ein passionierter Yinster und absolvierte eine Vielzahl von Yin Yoga Teacher Trainings mit Paul und Suzee und ist dankbar, dass er seit Anfang 2015 den Beiden in Ihren Ausbildungen assistieren darf. In seinem „früheren“ Leben atmete und lebte Markus 16 Jahre lang die Bühne als professioneller Tänzer und Musicaldarsteller in Bühnenstücken wie „Cats“, „Elisabeth“, „Buddy Holly“ und arbeitete freiberuflich als Choreograph, Lehrer und Moderator in Deutschland, England, Schottland und der Schweiz. Nach dieser Karriere widmete Markus sich der Körperarbeit. Er erhielt seine Professionelle Thai Massage Ausbildung und Thai Massage Therapie Ausbildung an der ältesten und wohl renommiertesten Thai Massage Schule der Welt – Wat Po in Bangkok. Er hatte die Ehre von wahren Meistern in der Kunst von Nuad – uralte heilsame Berührung – und Thai Yoga – RueSi DatTon ausgebildet zu werden. Markus ist sowohl Reiki Meister/Lehrer als auch praktizierender und Lehrer der Universellen Meditation und Vipassana Meditation.

Er erhielt seit 1990 mehr als 10´000 Stunden Ausbildung in Tanz, Yoga, Massage, Körperarbeit, Anatomie, Meditation und Energiearbeit. Mit über 20 Jahren Lehrerfahrung zählt Markus zu den „alten Hasen“ und ist einer der anerkanntesten Yin Yoga & Anatomie Lehrer im deutschsprachigen Raum. Markus ist bei seinen Studenten bekannt für sein komisches Talent, und dafür, dass er sein umfassendes, tiefes und vielseitiges Wissen als Darsteller, Yogi und Körperarbeiter nutzt, um stimulierende, lehrreiche und faszinierende Ausbildungen und Workshops zu gestalten.