Donnerstag 25.06.2009
19:00 - 21:30

'Mit den Monstern auf der Matte!'

Nicole Maria Bongartz
yoga-vinyasa-nicole-bongartz
Workshop mit Focus auf Vorbeugen und Hüftöffner

"Innen fest - außen weich"

Nach vorne beugen und einfach loslassen - das scheint das Klischee von der puren Entspannung beim Yoga zu bestätigen. Doch jeder erfahrene Yogi weiß, wie viel innerer Stärke es in Vorbeugen und Hüftöffnern bedarf, um beim intensiven Üben dieser Positionen tatsächlich "loslassen" zu können. Denn gerade im Beckenbereich speichert unser Körper zerplatzte Träume und nicht verarbeitete, gescheiterte Beziehungen. Ehrgeiz und Kraft bringen uns hier nicht weiter - Hingabe und Atmung hingegen sind die Schlüsselwörter, um loslassen zu können. In diesem Workshop üben wir eine Reihe von dynamischen und statischen Positionen. So vorbereitet, kann unser Körper am Ende des Workshops in Akarna Dhanurasana, der "Pfeil- und Bogenposition" erstrahlen.

 

yoga-aachen-nicole-bongartz
Nicole Maria Bongartz
Von ihrer damaligen Chefin im Jahre 2000 eher unfreiwillig zu einer Yogafortbildung geschickt, begann zu diesem Zeitpunkt die längste und intensivste Beziehung ihres Lebens. Schlag auf Schlag im Eiltempo krempelte Nicole ihr Leben um und bereut es bis heute keine Sekunde. Der Fitnessbranche und ihrer damaligen Karriere den Rücken zugewandt ist sie heute Gründerin und Mitinhaberin von vishnus couch und vor allen anderen Dingen: Yogalehrerin und stets Schülerin!
Seit Jahren erleben Nicoles Schüler und Schülerinnen sie als hingebungsvolle, temperament- und humorvolle Yogalehrerin. Sie ist in der Lage ihr tiefes und ehrliches Interesse am Menschen, seinem Bewusstsein, seinem Suchen und Finden, seinen Gedanken und Empfindungen und seiner Anatomie, in einfachenWorten und Übungen Ausdruck zu verleihen. In dem für sie unverkennbaren dynamisch- gefühlvollen Flow wird dadurch direkt spürbar, dass der Yoga viel mehr ist, als eine effektive körperliche Disziplin:Ein Weg zu mehr Bewusstsein, Klarheit und Liebe im täglichen Leben. Ihre Lehrer auf dem Weg hat sie sich mit dem Herzen, einem klaren Kopf und viel Intuition ausgesucht. Sie dankt ihren Lehrern Sharon Gannon und David Life für ihren ständigen Einsatz den Yoga in seiner Reinheit und Vollkommenheit zu bewahren und ihre Bereitschaft mit ihren Schülern ihr gesammeltes Wissen zu teilen, Dana Flynn und Jasmine Tarkeshi für ihre Kreativität, Poesie und ihren Mut anders und ganz sie selbst zu sein, Lance Schuler für seine Fähigkeit in jedem seiner Schüler das Beste zu sehen und das Beste herauszuholen.