31.01.2009
10:00 - 12:30 & 14:30 - 17:00

Core - aus der Mitte heraus

David 'Pushava' Densow
aachen-yoga-ashtanga-vinyasa
Core - Yoga aus der Mitte heraus

10:00-12:30: "Move your Mula"
Erfahre wie die einzelnen Yoga-Asanas aufgebaut sind: von der Körpermitte nach außen, zu den
Händen und Füßen. Hier liegt der Schwerpunkt im Vinyasa flow basierend auf Surya namaskar,
dem Sonnengruß.

14:30-17.00: "Core Integration"
Nachmittags integrieren wir die Körpermitte in etwas fortgeschrittenere Asanas, z.B. Umkehr-
haltungen. Hier liegt der Schwerpunkt bei der Atmung: Ujjayi Pranayama, der aus der Körpermitte
entspringt und gesteuert wird.

aachen-yoga-david-densow
David 'Pushava' Densow
wurde 1966 in Glasgow geboren.
Er wuchs in einer Künstlerfamilie auf, seine Mutter Tänzerin, sein Vater Musiker. Seine Großeltern waren angesehene Yogalehrer. Schon früh wurde er mit den verschiedenen Lehren vertraut. 1994 traf er seinen ersten Yogalehrer, Swami Jivan Prahlad, bei dem er seine Studien des Ashtanga Vinyasa mit einer zweijährigen Ausbildung begann. Er studierte die erste und zweite Serie. Über Prahlad lernte er seinen derzeitigen Lehrer und Mentor, Shandor Remete, kennen. In den 10 Jahren mit Shandor hat Pushava Ashtanga, Iyengar und alte Hatha Yoga-Techniken intensiv studiert. In den letzten fünf Jahren hat Pushava die Shadow School of Yoga studiert und ist zertifizierter Lehrer für "moving" und "opening the shadow". Er arbeitete mit bekannten Lehrern wie John Scott und Lino Miele zusammen. Pushava leitete sieben Jahre lang die Hatha Yoga Schule in Köln, wo er seinen eigenen Lehrstil entwickelte. Sein Wissen und seine Lehre von Hatha Yoga ist weit reichend und
in seinen Augen ein ewig fortdauernder Prozess.